American Piano Company

Kleinanzeigen Klaviere American Piano Company

Die American Piano Company oder kurz Ampico in East Rochester (N.Y.) war ein US-amerikanischer Hersteller von automatischen Klavieren hoher Qualität, ab 1913 auch von Reproduktions-Klavieren. Die American Piano Company wurde 1908 durch einen Zusammenschluss der Unternehmen Chickering and Sons aus Boston, Wm. Knabe & Co. aus Baltimore, sowie den Haines Brothers, Marshall and Wendell sowie Foster, Armstrong & Company (alle Rochester (New York)) gegründet.Die Hauptaktivität dieses Unternehmens lag in den drei Anfangsjahrzehnten des 20. Jahrhunderts, vor der Zeit des Radios. Ampico hatte von Anfang an den Erfinder Charles Fuller Stoddard (1876-1958) engagiert, der die automatischen Spieleinrichtungen entwickelte und auch für die Entwicklung der Reproduktionseinrichtung verantwortlich war. Die von Ampico hergestellten Klaviere wurden umgangssprachlich als Elektrische Klaviere bezeichnet, sind jedoch pneumatisch gesteuerte Technik-Kunstwerke. Das einzige elektrische Bauteil späterer Jahre war der Unterdruck-erzeugende Motor. Der falsche Sprachgebrauch elektrisch lässt sich darauf zurückführen, dass vor langen Jahrzehnten alles, was irgendwie automatisch ablief, als elektrisch klassifiziert wurde; im Falle der pneumatischen Reproduktionsklaviere von Herstellern wie Ampico eine Fehlbenennung, zumal bei vielen automatischen Klavier noch bis in die 1930er Jahre der Unterdruck durch Pedale erzeugt werden musste. Neben dem Betrieb mittels der Notenrollen ist auch der Betrieb eines Ampico-Pianos als normales Klavier möglich, und dieses auch im Mischbetrieb: ein Pianist kann zusätzlich zu den automatisch gespielten Tasten weitere Tasten anschlagen. Die Unterdruck-Aktoren verhindern normales Piano-Spiel nicht und arbeiten neben der normalen Tasten-Betätigung. Das von Ampico benutzte Aufzeichnungsformat der Notenrollen mit der Steuerung von 88 Tasten ist das häufigst verwendete Format gemäß der sogenannten Buffalo Convention von 1909.

Nold und Sohn Klavier braun Verkauft !!!
Nold und Sohn Klavier braunWir wollen uns räumlich veändern - und haben daher ein schönes und sehr gut erhaltenes Klavier zu verkaufen anzubieten. - von Nold und Sohn aus Frankfurt. Das gute Stück Stammt wohl aus dem letzten Jahrhundert - ist aber ein echter Klassiker.... Das Klavier wurde von unseren Jung ...

( Klaviere / American Piano Company )
Anzeige Preis Standort
erstellt: 03.09.2011
bisher 1774 Aufrufe
Euro:   -
PLZ: -
Stadt: -

Neue Anzeige aufgeben

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich Ihre persönliche Kleinanzeige aufgeben, Sie können dabei bis zu 9 Bilder bereitstellen. Anzeige jetzt schalten

Bitte lesen Sie jedoch zuerst unsere Regeln für den Klaviermarkt: Regeln jetzt lesen

Information

1 Klaviere / Flügel in dieser Kategorie gelistet


Hotline

Ihre Ansprechpartnerin:

Rosemarie Gentz
Tel: 040 / 881 41 68 62
Email: klaviermarkt@pianomovers.de

Kontakt

Adresse: Standort Hamburg:

Rütersbarg 46
22529 Hamburg
Tel: Tel: 040 / 881 41 68 0
Fax: Fax: 040 / 881 41 68 69